NRW-Landtagsabgeordnete Frau Helga Schwarz-Schumann (SPD) zu Besuch bei Fa. Dilba

Am gestrigen Tage erhielt die Firma Dilba in Siegen-Geisweid anlässlich Ihres Umzugs in die neuen Geschäftsräume in der Sohlbacher Straße 32 passend zum 14-jährigen Firmenjubiläum Besuch von Frau Helga Schwarz-Schumann. Sie überbrachte ihre Glückwünsche zu 14 Jahren erfolgreichem Engagement für den heimischen Arbeitsmarkt.

Inhaber und Geschäftsführer Peter Dilba zeigte Ihr die neuen Räumlichkeiten und erläuterte in einer kurzen Zusammenfassung den erfolgreichen Werdegang der letzten Jahre. Frau Schwarz-Schumann zeigte sich sichtlich beeindruckt.

Mit der Firma Dilba verbindet sie lt. eigenen Angaben ein seit Jahren bestehendes Vertrauensverhältnis. Schon im Jahre 1999, als Dilba als eines der ersten Unternehmen der Branche einen Tarifvertrag mit der IG Metall abschloß, hatte sich Frau Schwarz-Schumann für das Unternehmen stark gemacht. Sie war auch ein entscheidender Wegbereiter bei der Erteilung des Gütesiegels Zeitarbeit der IG Metall. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit hat sich in den letzten Jahren bewährt. Dank der Einhaltung der strengen Güteauflagen konnte im Dezember letzten Jahres das unbefristete Gütesiegel Zeitarbeit des DGB in Empfang genommen werden.

Die Firma Dilba und Frau Schwarz-Schumann verfolgen hierbei ein gemeinsames Engagement. Zusammen setzt man sich für soziale und sichere Arbeitsplätze in der Region ein. Dies kann nur funktionieren, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Hier ist man sich gemeinsam sicher, daß die Zusammenarbeit in den letzten Jahren hervorragend geklappt und auch entsprechende Früchte hervorgebracht hat.

Gerade im Siegerland, wo sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den letzten Jahren doch sehr stark von der Industrie- zur High-Tech- und Dienstleistungs-branche hin gewandelt haben, ist eine solche starke Partnerschaft unerlässlich für das weitere wirtschaftlich erfolgreiche Bestehen der Region.

Auch in Zukunft möchten beide Seiten auf eine starke Zusammenarbeit setzen. Frau Helga Schwarz-Schumann gab man die besten Wünsche für ihre Arbeit im NRW-Landtag mit auf den Weg, und sie bekräftigte Ihre Absicht, sich weiterhin sehr aktiv für die Region und ihre Arbeitsplätze zu engagieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *